Dieses E Book Entspricht Taschenbuchseiten Luna Fllt Aus Allen Wolken, Als Ihre Beste Freundin Sina Ihr Offenbart, Dass Sie Mit Ihrem Neuen Partner Marc Eine SM Beziehung FhrtDie Anfngliche Skepsis Weicht Schnell Der Neugier Auf Diese Geheimnisvolle Art Der Erotik, Und Luna Lsst Sich Auf Eine Gedankliche Reise In Diese Fremde Welt EinSchon Bald Ist Die Verfhrung So Gro, Dass Sie Ihr Nicht Wiederstehen Kann, Es Wissen Und Selbst Erleben Will Voller Leidenschaft Gibt Sie Sich, Auf Der Suche Nach Sich Selbst, HinWird Sie Die Erhoffte Lust In Der Unterwerfung Finden Eine Erotische Reise Durch Die Anfnge Des BDSM Zweier Junger Frauen, Die Sich Und Ihre Sexualitt Neu EntdeckenDiese Ausgabe Ist Vollstndig, Unzensiert Und Enthlt Keine Gekrzten Szenen


5 thoughts on “Jung! Schön! Devot! Erotischer SM-Roman: Eine erotische Reise durch die Anfänge des BDSM zweier junger Frauen (BDSM-Romane)

  1. Arne Arne says:

    Nicht vulg r geschrieben sondern einfach wirklich erotisch mit der vielleicht ein oder anderen Idee die man selber ausprobieren m chte.Also Lesen und dann die Fantasie kreisen lassen


  2. Asmodina Asmodina says:

    Luna f llt aus allen Wolken, als ihre beste Freundin Sina ihr offenbart, dass sie mit ihrem neuen Partner Marc eine SM Beziehung f hrt.Die anf ngliche Skepsis weicht schnell der Neugier auf diese geheimnisvolle Art der Erotik, und Luna l sst sich auf eine gedankliche Reise in diese fremde Welt ein.Schon bald ist die Verf hrung so gro , dass sie ihr nicht wiederstehen kann, es wissen und selbst erleben will Voller Leidenschaft gibt sie sich, auf der Suche nach sich selbst, hin.Wird sie die erhoffte Lust in der Unterwerfung finden Eine erotische Reise durch die Anf nge des BDSM zweier junger Frauen, die sich und ihre Sexualit t neu entdecken.Meinung Ich mochte dieses Buch, auch wenn es sehr ungew hnlich ist, Nat rlich enth lt es einige Szenen im BDSM Bereich, gleichzeitig nimmt die Autoren sich aber auch Zeit, auf die Gef hle und das Zusammenspiel ihrer Protagonisten einzugehen Das mag ich besonders, denn pardon, aber das eine junge Frau ohne Erfahrungen oder Selbstkenntnis bez glich ihrer Vorlieben, von jetzt auf gleich bedingungslos unterw rfig wird, ist doch etwas unrealistisch Auch wenn das Buch aus dem Grund ein wenig lieblos wirken mag, ich mochte es


  3. BookLoft-Two for Books BookLoft-Two for Books says:

    Das Buch ist f r neulinge im SM Bereich sehr geeignet finde ich Denn die Hauptprotagonistin ist auch noch nie mit diesem Bereich in Ber hrung gekommen Deswegen finde ich passt das auch sehr gut Alles wird auch sehr detaliert und wirklich wahrhaftig gut beschrieben Da f hlt man sicher selber in diese Thema gut versetzt Die Autorin hat ein wirklich sch nes einf hlungsverm gen Die Geschichte ist zwar recht flott im Tempo aber tortzdem ist der Einstig in die Geschichte recht langsam bevor es richtig zur Sache geht Doch egal welche Szene die Autorin gerade beschriebt diese sind immer sehr gut beschrieben, detaliert und klasse Die Autorin schreibt sehr gut, fl ssig und klar Man kann das Buch sehr gut verfolgen ohne probleme auch mal nach einer Pause Was ich auch toll finde ist die entwicklung Luna im Buch, vom Mauerbl mchen hin zum mutigem M dchen Diese Entwicklung von der Geschichte ist sehr positiv.Leider aber hab ich doch etwas zu meckern Wirklich nur eine kleinigkeit Denn man kann eigentlich nur vom Cover erahnen wie Luna ausschaut, wie alt sie sein mag oder eben sonstiges Beschrieben wurden die Charaktere als Person wirklich viel zu wenig.


  4. Claudia Heinrich Claudia Heinrich says:

    Klappentext Luna f llt aus allen Wolken, als ihre beste Freundin Sina ihr offenbart, dass sie mit ihrem neuen Partner Marc eine SM Beziehung f hrt Die anf ngliche Skepsis weicht schnell der Neugier auf diese geheimnisvolle Art der Erotik, und Luna l sst sich auf eine gedankliche Reise in diese fremde Welt ein Schon bald ist die Verf hrung so gro , dass sie ihr nicht widerstehen kann, es wissen und selbst erleben will Voller Leidenschaft gibt sie sich, auf der Suche nach sich selbst, hin.Wird sie die erhoffte Lust in der Unterwerfung finden Eine erotische Reise durch die Anf nge des BDSM zweier junger Frauen, die sich und ihre Sexualit t neu entdecken.Fazit Jung Sch n Devot begleitet nicht nur die zwei weiblichen Hauptpersonen des rund 180 Seiten dicken Romans sondern stellt sich auch der interessierten Leserschaft Rede und Antwort zur Definition des BD SMs , in dem die Autorin Leila Robinson uns auf die Schultern von Luna und Sina setzt.Wir, die Leserschaft, wird auf Augenh he mit den zwei Freundinnen gestellt und darf so auch alle erotischen Spielereien auf der ersten Reihe von ersten Platz fast hautnah mitverfolgen.Der Tonfall ist bei Jung Sch n Devot nicht wie bei den anderen SM Romanen rau und hart eher wie frau mit einer guten Bekannten, den frau alles und sein Leben anvertrauen kann Denn Laila Robinson erzeugt durch ihrer klaren Wortwahl und sanfter Erz hlform einen kurzweiligen und facettenreichen Einstieg in die Thematik der Dominanzierten Rollenspielen mit bedingungsloser Unterwerfung und deren Spielregeln ,der aber auf diese flachen Zeilenmeer zur bodenst ndigen Lesegl ck versandet, ohne dass die eignen Fantasie auf Kopfkino Reise gehen kann und somit bleibt der Erotikroman Jung Sch n Devot nur als Kinderplantschbecken f r aufregendes Liebesgl ck im Literatursprudel in Erinnerung zur ck.Es ist eine Empfehlung f r diejenigen, die einen realen Einblick in die Welt des Verborgen machen m chtet und dabei nur nicht zu tief in die Praxis und Emotionsebenen eintauchen wollen Aber wer sich schon in den Millau des Kontrollabgebens und Machtherrschaft literarisch schon aus und eingegangen ist, kann diese B chlein nicht wirklich anmachen 2,0 Sterne


  5. ChrissidieBüchereule ChrissidieBüchereule says:

    Dieses Buch pl tscherte so an mir vorbei Eine junge Frau die noch keine SM Erfahrung hatte wird eingef hrt Sie erz hlt es auch ihren Freundinnen sehr genau.Ich fand die Protagonistin irgendwie nervig auch das sie mit jedem dr ber sprach, klar es war neu f r sie und sie wollte andere an ihren Erfahrungen teilhaben lassen aber mir war das zu viel.Auch die erotische Szenen haben mir sehr gef llt, habe mir was anderes darunter vorgestellt und gehofft das es irgendwann fahrt auf nimmt, dies war aber nicht der fall.F r Einsteiger die mal schnuppern wollen garantiert eine gute Geschichte, da man als Leser viel ber ihre Gef hle auch erf hrt Auch wie sie sich selber sucht und ausprobiert, was ihr gef llt, erleben wir in diesem Roman, dies fand ich ganz sch n zu lesen Aber f r mich war es einfach zu soft.