Dieses E Book Entspricht Taschenbuchseiten Zwlf In Sich Abgeschlossene Kurzgeschichten Ergeben Einen Groen Handlungsbogen Mit Einem Erotisch Krachenden FinaleVier Prchen Beobachten Andere Beim Sex Und Werden Selbst Dabei Beobachtet Diese Prickelnden Kurzgeschichten Werden Mit Explosiver Erotik Und Einem Schuss Humor ErzhltDie Detaillierten Und Einfhlsamen Beschreibungen Werden Ihre Lustvolle Fantasie Anregen Und Fr Ein Mitreiendes Kopfkino Sorgen Diese Ausgabe Ist Vollstndig, Unzensiert Und Enthlt Keine Gekrzten SzenenPL Winter Ist Ein Spt Berufener Autor, Der Erst Im Reifen Alter Von Fnfzig Jahren Zur Feder Griff Geprgt Von Seiner Naturverbundenen Kindheit Und Internationalen Beruflichen Ttigkeit, Legt Er Groen Wert Auf Detailreiche, Stimmige Beschreibungen Und Wrzt Diese Mit Einem Schuss Humor Die Sprache Bleibt Dabei Stets Sinnlich, Anregend Und Gepflegt Sein Ziel Ist, Den Leser Zu Fesseln, Anzuregen Und Seiner Fantasie Freien Lauf Zu Lassen Kopfkino Auf Hchstem Niveau Neben Zahlreichen Erotischen Kurzgeschichten Gehren Auch Romane Zu Seinem Repertoire Hier Interessiert Ihn Besonders Die Symbiose Zwischen Krimi Und Erotik, In Welcher Er Der Fantasie Seiner Leser Eine Besondere Herausforderung Bietet


4 thoughts on “Beobachtet | 12 Erotische Geschichten: Vier Pärchen beobachten andere beim Sex ... (Erotik Geschichten)

  1. Asinus E. Asinus E. says:

    klagt und singt der eifers chtige Kellner Leopold in der Operette Im wei en R l Schade, dass er damals dieses Buch noch nicht kennen konnte, sonst h tte er gewusst, wie lustvoll das Zuschauen ebenso wie das Sich zur Schau Stellen sein kann Da hat Unsereiner mehr Gl ck und genie t die zw lf anregenden Kurzgeschichten, in denen vier aufgeschlossene Paare es sowohl miteinander als auch f r die jeweils Anderen treiben Voy Ex vom Feinsten.Die Paare begegnen sich an wechselnden Orten immer wieder aufs Neue, bis sie endlich im letzten Kapitel ein Oktett der ganz besonderen Art vollf hren Bei den verschiedenen Tat Orten handelt es sich um die blichen Verd chtigen Garten, Wald, Schwimmbad, Sauna, Strand und so weiter , da h tte ich mir gern auch mal einen echten Knaller gew nscht z.B Friedhof, Grabplatte, Mitternacht, unbekannte Zahl von Zuschauern, oder ist das allzu hardcore gedacht Das Motto des Buches h tte auch so etwas durchaus hergegeben.Gleiches gilt f r die Sprache Der Autor hat einen angenehmen Schreibstil, bem ht sich allerdings geflissentlich darum, die von mancher Leserin und manchem Leser gewiss hei erwarteten versauten Ausdr cke zu vermeiden Aber das ist sicherlich alles Geschmackssache.Alles in allem habe ich mich gut unterhalten gef hlt Manchmal ertappte ich mich dabei, wie ich die Paare eigenm chtig neu zusammenstellte, nachdem ich vier K nige und vier Damen eines Kartenspiels gemischt hatte Allerdings blieb das Ganze dann nicht immer hetero, aber was soll s Vier Sterne f r die Fantasie des Autors und einen f nften f r die hei e Lady hinter dem Rollo auf dem Cover.


  2. BookLoft-Two for Books BookLoft-Two for Books says:

    Das Buch muss ich sagen war wirklich sehr erotischen geschrieben Alles war detaliert beschrieben Das hat wirklich Spa gemacht dies zu lesen und bei der ersten Geschichte kann ich verstehen wieso man sich beobachtet noch geiler f hlt So wie der Autor es beschrieben hat wurde ich in der Situation vermutlich das selbe f hlen Ich gestehe das dieses Buch mich wirklich gefesselt hat und Lust auf mehr gemacht hat.Die geschichten sind kurz aber haben genau die l nge die sie eigentlich brauchen Erotisch sind die die Geschichten, da muss man wirklich nichts mehr zu sagen Geschrieben wurde alles sehr fl ssig, so kann man die Geschichten gut lesen Da sie sich alle unterscheiden kann man auch schon mal 2 oder 3 hintereinander weg lesen Da hat man kein Problem mit Also f r mich war es zumindest keins Da die Situationen wirklich immer andere waren konnte man gut zwischen den Geschichten unterscheiden.Toll finde ich das die Paare in den Geschichten auch in anderen Geschichten mal eine rolle spielen, sich mal treffen oder auch eben wieder erw hnt werden Das war wirklich mal was neues Immerhin kenne ich es nur anders Das sonst immer nur neue Paare eine rolle spielen und nicht schon bekannte Paare wieder auftauchen Gef llt mir gut und kann gerne fter so passieren.


  3. Book-addicted Book-addicted says:

    Story Charaktere In Beobachtet finden sich 12 Kurzgeschichten, sowie ein Code f r eine dreizehnte, die man Online herunterladen kann All diese Geschichte stehen in einer Verbindung zueinander und drehen sich haupts chlich um das Beobachten und Beobachtet werden nat rlich bei der sch nsten Sache der Welt.P.L Winter schafft es nicht nur, eine entspannte und angenehme Atmosph re in seinen B chern zu schaffen, sondern auch die sexuellen Szenen sehr ansprechend und deutlich zu schildern, ohne derb zu werden Die 12 Geschichten sind allesamt anregend und so in sich abgeschlossen, dass man sie auch einzeln lesen k nnte Da ich eigentlich alle Geschichten hnlich gut fand, kann ich an dieser Stelle gar nicht sagen, welche ich am besten fand und das ist f r einen Kurzgeschichtenband definitiv ein gutes Zeichen.Gut gefallen hat mir dabei vor allem die Tatsache, dass man die bereits bekannten P rchen immer wieder trifft und sich teilweise auch gemeinsam an verschiedene vorherige Treffen erinnert es f hrt also ein roter Faden durch das ganze Buch Das Finale ist nicht zu verachten und gef llt sowohl dem Leser, wie auch den Protagonisten Schreibstil Der Schreibstil ist fl ssig, angenehm und mitrei end und sorgt neben den Geschichten daf r, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen m chte Gesamt Sehr lesenswert, tolle Geschichten, faszinierende Schilderungen, perfekte Kulissen wechsel , passender Schluss Lesen Wertung 5 von 5 Sterne


  4. TD TD says:

    Das Buch besteht aus unterschiedlichen Kurzgeschichten, die allerdings alle aufeinander aufbauen Es dreht sich insgesamt um vier Paare In jedem Kapitel wird ein Paar von einem anderen beim Sex beobachtet Durch die wechselnden Konstellationen bei eigentlich immer gleichen Handlungsabl ufen fiel es mir schwer den berblick zu behalten Was aber eigentlich auch egal war, so anspruchsvoll oder wichtig ist das bei dem Buch nicht.Den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm, Umgebungen wurden sehr detailliert geschildert, sodass man sich die Szenen gut vorstellen konnte.Die Handlung selbst war mir allerdings zu eint nig und immer dasselbe Davon abweichend war das letzte Kapitel, welches aber auch deutlich mehr Potential gehabt h tte Nat rlich ist das alles Geschmacksache, ich h tte mir zu diesem Thema etwas mehr gew nscht